Damen 1: Kirmesspiel bringt nicht den verdienten Punkt

 2019 11 09 damen1
 
 
Soester TV - SuS Oberaden II       1 - 3       (22:25, 25:14, 22:25, 24:26)
                 

Auch unsere Damen 1 musste am Kirmeswochenende auf dem Feld antreten - und das auch noch in einer ungewohnten Konstellation und mit wenig Möglichkeiten zum Wechseln. Jasmin Mahieu, eigentlich Zuspielerin, ging über die Diagonalposition.

Das Spiel gegen SuS Oberaden II verlief ausgeglichen, doch letztlich fehlte von Soester Seite am Ende immer die letzte Konsequenz, um den Satz für sich zu entscheiden. Mit einer Ausnahme: Im zweiten Satz dominierten die STVlerinnen den Gegner klar, sodass die Anzeigetafel am Ende 25:14 anzeigte. „Hier hat die Mannschaft ihr Potential gezeigt“, kommentiert Trainer Benjamin Grundmann. Annahme und Abwehr gelangen aufgrund der besseren Absprache gut und führten zu einer Führung, die der Gegner nicht mehr in den Griff bekam.

Leider verfiel das Team danach wieder in eine schwächere Kommunikation: Vor allem in der Annahme gab es Abstimmungsschwierigkeiten. Somit konnten die STVlerinnen die Kirmeszeit leider nicht mit ihrem ersten Punkt krönen.

Trainer: Benjamin Grundmann
Es spielten: Colvero Schittler, Dörnemann, Kellerhoff, Lengner, Mahieu, Mengeringhausen, Menke, Steger

  • sponsor_soestmedia.jpg
  • sponsor_halfmann.jpg
  • sponsor_claes.jpg
  • sponsor_stv2.jpg
  • sponsor_stv1.jpg
  • sponsor_rewe_buschkuehle.jpg
  • sponsor_spitalphysio.jpg
  • sponsor_sablotny.jpg
  • sponsor_v8.jpg
  • sponsor_sparkasse_soest.jpg
  • sponsor_stv.jpg
  • sponsor_mikasa.jpg
  • sponsor_volleyballdirekt.jpg
Diese Weibseite nutzt Cookies. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies ausdrücklich zu.