Hanseturnier: Zufriedenstellende Ergebnisse bei 23. Auflage des Turniers

 2018 09 01 hanseturnier

Dazu wurden wieder viele Mannschaften eingeladen. Schlussendlich konnte die Teilnehmerzahl auf 28 Mannschaften festgelegt werden, 10 Herren- und 18 Damenmannschaften, welche bei den Damen unterteilt in eine 1. und eine 2. Leistungsklasse waren. Die 2. Leistungsklasse der Damen startete als erstes um 10.00 Uhr morgens in der Sporthalle des Bördeberufskolleges. Sowohl die Herren, als auch die 1. Leistungsklasse der Damen spielte gegenüber in der Halle des Conrad-von-Soest Gymnasiums. Wobei der Spielbeginn der Herren um 10.30 Uhr war und die Damen als letztes um 12.00 Uhr starteten. Die verschiedenen Zeiten der Spielbeginne liegen an den verschiedenen Teilnehmerzahlen in den Leistungsklassen, bspw. ließen sich in der 2. LK der Damen, wo von der Kreisklasse bis zur Bezirksliga gespielt wurde, 14 Teilnehmer verzeichnen aber in der 1. LK nur 4 Mannschaften, welche Landesliga und Verbandsliga spielten. Bei den Herren gab es nur eine Leistungsklasse, in welcher von der Bezirksliga bis zur Landesliga gespielt wurde. Ebenfalls trat dort eine Regionalliga Mannschaft auf, welche aber außerhalb der Konkurrenz spielte. Trotz vieler Begegnungen blieb die Stimmung innerhalb und außerhalb der Mannschaften durchgehend locker und entspannt.

Ergebnisse LK Herren:

  1. TuS Aschen-Strang/TVJ Bad Lippspringe
  2. TV Brilon
  3. GSV Fröndenberg
  4. SG Aachen I
  5. Soester TV II
  6. SLC Bockum-Hövel
  7. Telekom Post SV Bielefeld VI
  8. CVJM Siegen II
  9. Soester TV III
  10. VfL Telstar Bochum Allstars (außer Konkurrenz)

Ergebnisse LK1 Damen:

  1. TuS Bönen 01 e.V. I
  2. SV Blau-Weiß Aasee Münster III
  3. VSC Dortmund I
  4. Gütersloher TV I

Ergebnisse LK2 Damen:

  1. VSC Dortmund II
  2. SF Oesterholz-Kohlstädt
  3. TVE Greven
  4. VV Schwerte III
  5. SV Ubbedissen 09 e.V.
  6. Soester TV I
  7. SV Blau-Weiß Aasee Münster
  8. TV Brilon
  9. SSV Meschede
  10. Warendorfer SU
  11. Soester TV II
  12. SuS Störmede III
  13. 1. VV Holzwickede I sowie 1. VV Holzwickede II
  14. ---

Außerdem fand, wie auch in den vorangegangenen Jahren, wieder ein C-Schiedsrichter-Ausbildungs- und Prüfungs-Lehrgang des Westdeutschen Volleyball-Verbandes in der Convos Halle statt. Unter der Leitung von Klaus-Peter Hitzschlag wurden 16 Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen geschult und teilweise geprüft.

Enden sollte die gesamte Veranstaltung zwischen 18.00 Uhr und 19.00 Uhr. Die Soester Mannschaften sind mit ihren Platzierungen zufrieden. Bei den Herren wurde der Soester TV 2 Fünfter und der Soester TV 3 Neunter. Bei den Damen wurde die erste Mannschaft 6. und die zweite 11. Anschließend klang der Abend noch entspannt mit den Siegerehrungen des VSC Dortmund 2 (2. LK), des TuS Bönen (1. LK) und des TVJ Bad Lippspringe/TuS Aschen-Strang (Herren) aus.

Bildstrecke des Soester TV - Volleyball: https://hanseturnier.soestertv-volleyball.de/archiv/2018
Bildstrecke des Soester Anzeiger: https://www.soester-anzeiger.de/sport/lokalsport/volleyball-hanseturnier-soester-10203415.html

Diese Weibseite nutzt Cookies. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies ausdrücklich zu.
Was ist das? Ok