Jugend: Männliche U18 in der Quali B gescheitert

 
Soester TV - TB Höntrop       0 - 2       (20:25, 13:25)
Soester TV - Solinger Volleys       0 - 2       (10:25, 18:25)
Soester TV - TV Düren       0 - 2       (27:29, 19:25)
                 

Die männliche U 18 ist in Bochum am Wochenende in der Quali B zu den Westdeutschen Meisterschaften ausgeschieden. Die Voraussetzungen waren denkbar schlecht, 3 Stammspieler waren mit einem grippalen Infekt angeschlagen.

TB Höntrop   -   Soester TV   2:0   (25:20,25:13)

Im 1. Satz führte der STV teilweise mit 4 Punkten, es lag eine Sensation in der Luft, doch Höntrop stabilisierte die Annahme und die Soester leisteten sich einige individuelle Fehler, so dass der Satz unglücklich verloren ging. Im 2. Satz hielt soest bis zum 7:7 gut mit, jedoch eine Aufschlagserie von 8 Punkten der Höntroper konnte nicht mehr aufgeholt werden.

Solinger Volleys -  Soester TV   2:0  (25:10,25:18)

im 2. Spiel wurden die gesundheitlich angeschlagenen Spieler geschont. Das Zusammenspiel war gegen den starken NRW Ligisten nicht gut und somit wurde der Satz deutlich verloren. Im 2. Satz wurde um jeden Punkt gekämpft und bis zm Stande von 12:15 konnte Soest gut mithalten, jedoch mussten die Soester der körperlichen Überlegenheit der Solinger dann Tribut zollen, in deren Reihen ein Drittligaspieler und ein Oberligaspieler mitwirkten.

TV Düren   -   Soester TV    2:0  (29:27,25:19)

Die Soester verschliefen die Anfangsphase des ersten Satzes, kamen dann durch gute Angriffe von Alexander Goeke immer besser ins Spiel und hatten sogar 2 Satzbälle, die durch unglückliche Aktionen vergeben wurde. 'Der STV hätte diesen Satz verdient gehabt. Der 2. Satz lief zunächst sehr ausgeglichen, je länger das Spiel dauerte, um so mehr merkte man den Soestern die angeschlagenen Gesundheit an und man verlor insgesamt betrachtet sehr unglücklich.

Allein die Teilnahme an der Quali B war für den STV ein Erfolg, wenn auch ein Sieg gegen Düren drin gewesen wäre!

Trainer: Heinz Arens
Soester TV: Tim Seiffert, Til Büsser, Simon Berndt, Levin Kurok, Kian Mohammadi, Finn Damrosch, Frederik Schöttler, Alexander Goeke und Fabian Arens

  • sponsor_sparkasse_soest.jpg
  • sponsor_stv.jpg
  • sponsor_stv1.jpg
  • sponsor_stv2.jpg

Beliebteste Artikel

Diese Weibseite nutzt Cookies. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies ausdrücklich zu.