Hobby: Spannendes vereinsinternes Duell

 
Soester TV 2 - Soester TV       0 - 3       (22:25, 22:25, 23:25)
                 

Auch im Volleyball-Hobbybereich spielen zwei Mannschaften eines Vereins in derselben Staffel und daher an den ersten Spieltagen der Hin- und Rückrunde gegen einander. Da bei den "Gästen" momentan Damenmangel herrscht, half Annett Seibel in der ersten Mannschaft vom Soester TV aus. STV 2 startete furios mit einer 6:0-Führung; die Mannschaft nutzte viele Missverständnisse ihrer Gegner aus. Trainer Andreas Olszewski nahm eine Auszeit für die „Erste“ und stellte seine Schützlinge neu ein. Danach lief es deutlich besser, obwohl das neue Spielsystem noch für Unsicherheiten sorgte. Mit starken Aufschlägen wurden die Gastgeber enorm unter Druck gesetzt. Newcomer Esrafil Najafi brillierte mit platzierten Angriffsschlägen. Mit Spaß und guter Stimmung gelang eine ansprechende Mannschaftsleistung des Olszewski-Teams, welches jeweils erst zum Satzende mit Big-Points auftrumpfte. Das Endergebnis mit der 0:3 Satzniederlage von STV 2 spiegelt nicht treffend den Spielverlauf wieder, denn es war eine spannende Begegnung auf Augenhöhe. 

Soester TV 2: Gitte Weimer, Karen Fernkorn, Katja Koerd, Ute Arndt, Rolf Wege, Ingmar Allhoff, Frank Schliep, Klaus Kramer, Walter Jesse
Soester TV: Eva Gerke, Conni Kaufmann, Annett Seibel, Waldemar Quiering, Andreas und Alex Flekler, Esrafil Najafi

  • sponsor_spitalphysio.jpg
  • sponsor_volleyballdirekt.jpg
  • sponsor_claes.jpg
  • sponsor_sparkasse_soest.jpg
  • sponsor_rewe_buschkuehle.jpg
  • sponsor_halfmann.jpg
  • sponsor_stv.jpg
  • sponsor_sablotny.jpg
  • sponsor_stv1.jpg
  • sponsor_mikasa.jpg
  • sponsor_stv2.jpg
  • sponsor_v8.jpg
  • sponsor_soestmedia.jpg

Beliebteste Artikel

Diese Weibseite nutzt Cookies. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies ausdrücklich zu.